SpG Dippoldiswalde / Reinhardtsgrimma D-Junioren : offizielle Webseite des  Fussballvereins von Glashütte - footeo

Ergebnisse der 16. Hallenserie des Dresdner SC

23. Dezember 2017 - 13:42

Das erste Hallenturnier der diesjährigen Wintersaison für unsere D-Junioren fand in der Dresdner Energieverbundarena statt. Angetreten waren insgesamt 25 Mannschaften, darunter u.a. Dynamo Dresden, Lok Leipzig, BFC Dynamo, Stahl Riesa, Budissa Bautzen, Gelb-Weiß Görlitz und 3 tschechische Mannschaften.

Schon an den Mannschaftsnamen war erkennbar, wie hochklassig das Turnier besetzt war und wir nur als Außenseiter eine Rolle spielen sollten.

Kurzfristig fiel mit Niklas unser Torwart aus, so dass Alexa das Tor hütete. Wir spielten mit zwei "Vierer-Blöcken", die sich zur Hälfte der jeweiligen Spielzeiten abwechselten. Im ersten Block spielten Malte, Aaron, Marwin und Johann - der zweite Block bestand aus Gian Carlo, Marc, Patrick und Lukas.

Im ersten Spiel der Vorrunde ging es gegen den Dresdner SC. Trotz dass wir gut mithalten konnten, gelang uns kein Torerfolg. Durch Fehler in der Rückwärtsbewegung kassierten wir aber zwei Gegentore. Fast eine Kopie des ersten Spiels war die Partie gegen den FC Zlicin Prag. Gut gespielt - zu wenig eigene Chancen - falsche Entscheidungen in der Abwehrarbeit - und so stand es wieder 0:2. Im dritten Vorrundenspiel gegen den BFC Dynamo konnten wir sehr lange ein 0:0 halten. Allerdings wurde der Druck der Gegner mit zunehmender Spielzeit immer größer. Leichte Fehler in unserem Spielaufbau und im Abwehrverhalten bescherten uns aber dann doch eine 0:4 Niederlage. Im letzten Gruppenspiel gegen den Radebeuler BC konnten wir konzentrierter verteidigen, doch eigene Chancen waren selten. Erst in der letzten Minute wurde wieder ein Abspielfehler im Spielaufbau vom Gegner ausgenutzt. So ging auch die letzte Vorrundenpartie mit 0:1 verloren.

Auch in den Platzierungsspielen sollte uns kein Sieg mehr gelingen. Gegen den Großenhainer FV gelangen uns aber die ersten beiden Turniertore. Im letzten Spiel erkämpften wir uns gegen die erste Mannschaft des FC Zlicin Prag zumindest noch ein 1:1 unentschieden.

 

Als Fazit bleibt festzuhalten:

Nicht der letzte Platz beim Turnier war ärgerlich, sondern die Art und Weise, wie wir die Spiele gestaltet haben.

Wir Trainer finden es richtig, sich auch einmal mit den besten Teams der Umgebung zu messen. Nur so wird unser Leistungsstand für alle messbar. Leider ist es uns nicht gelungen, Konzentration und Anspannung über das gesamte Turnier zu entwickeln bzw. hochzuhalten. 

Fußballerisch unterscheiden wir uns nicht so sehr, wie man es vielleicht erwartet hätte. Größtes Manko ist weiterhin unsere Torausbeute, Chancen werden nur selten herausgespielt, gewonnene 1 gegen 1 - Situationen bringen uns keinen Raumgewinn. Im Abwehrverhalten sind wir, ähnlich wie bei den "Kleinen" im Kopf noch zu langsam. Auch das positionsgetreue Spiel bedarf noch Verbesserung. Ebenso die Kommunikation während des Spiels. Daran werden wir weiterhin arbeiten müssen.

 

Hier alle Ergebnisse zum Nachlesen:

16. DSC Hallenserie Vorrunde.pdf

16. DSC Hallenserie Endrunde.pdf

 

Kommentare